Das Museum Industriekultur Osnabrück – Faszination über und unter Tage.

 
Nicht nur schauen – im Museum Industriekultur Osnabrück heißt es auch: Anfassen, Ausprobieren und Mitmachen! Die Entwicklung Osnabrücks von der Ackerbürgerstadt des 18. Jahrhunderts bis zum modernen Industrie- und Wirtschaftsstandort der Gegenwart lässt sich anhand von Modellen, Animationen und ausgesuchten Exponaten auf spannungsvolle Weise vergegenwärtigen. Mit allen Sinnen können junge Besucher hier Geschichte kennenlernen.

Ein besonderes Erlebnis ist es, wenn sich im Museum zwei große Dampfmaschinen langsam in Bewegung setzen, dann immer schneller laufen und ein großes Schwungrad mittels eines Transmissionsriemens einige Maschinen in einer historischen Metallwerkstatt antreibt.

Museum Industriekultur Osnabrück · Fürstenauer Weg 171 · 49090 Osnabrück · Tel.: 0541/122447

Öffnungszeiten während der Sommerferien:
17. Juli bis 30. August 2020: Freitag, Samstag und Sonntag von 10-18 Uhr.
Während der Veranstaltungswoche „Basislager Piesberg“ vom 15. bis 23. August öffnet das MIK täglich von 10-18 Uhr.

www.industriekultur-museumos.de